1. CONUS Schwerpunktveranstaltung in Kooperation mit der JRF

07.09.2020

Das CONUS-Netzwerk lädt gemeinsam mit der Johannes-Rau-Forschungsgemeinschaft unter dem Titel „Mobilität in Stadt und Land - gleichberechtigt? - Eine Region macht sich auf den Weg!“ zur Hybrid-Veranstaltung am 24. September ein. Sie findet sowohl als Präsenz-Veranstaltung in Düsseldorf als auch als Online-Veranstaltung statt.

Den Grußworten des nordrhein-westfälischen Verkehrsministers Hendrik Wüst und der Begrüßung durch Herrn Prof. Dr. Bathen (Vorstandsvorsitzender, JRF) sowie Herrn Prof. Dr. Radtke (Rektor, UDE) folgen Impulsvorträge von Prof. Dr. Schreckenberg (Professor für Physik von Transport und Verkehr, UDE), Prof. Dr. Siedentop (Wissenschaftlicher Direktor, ILS), Prof. Dr. Enkel (Professorin für BWL und Mobilität, UDE) und Herrn Koska (Co-Leiter Forschungsbereich Mobilität und Verkehrspolitik, Wuppertal Institut).
Anschließend wird in einer Podiumsdiskussion mit Vertreterinnen und Vertretern aus Politik, Wissenschaft und Praxis gemeinsam mit dem Publikum die Frage nach einer gleichberechtigten Mobilitätswende zwischen ländlichem und urbanem Ballungsraum diskutiert.

DIALOGistik ist strategischer Partner des CONUS-Netzwerks, welches sich aus zentralen Akteursgruppen der Region zusammensetzt, darunter Wissenschaft, Unternehmen, Wirtschaftsförderungen, Agenturen, Verbände und Kammern sowie Zivilgesellschaft. Mit der Etablierung des Innovations- und Kompetenznetzwerks versucht das Projekt in den kommenden zwei Jahren eine gelebte Nachhaltigkeitspraxis am Niederrhein zu fördern und weiterwachsen zu lassen – durch neue Kooperationen, Förderprojekte, Living Labs und Veranstaltungen.

Weitere Informationen zum Programm und zur Anmeldung finden Sie auf der JRF-Website.


Mitglied werden

Sie wollen Mitglied beim DIALOGistik Duisburg e.V. werden? Alle Informationen über eine Mitgliedschaft finden Sie Leitet Herunterladen der Datei einhier.