Duisburg empfängt brasilianischen Wissenschaftler

05.08.2014

Dr. Rômulo Dante Orrico Filho, Professor für Öffentlichen Verkehr an der Abteilung für Verkehrstechnik (PET) am Alberto Luiz Coimbra Institut (COPPE), war in der vergangenen Woche zu Gast in Duisburg.

COPPE ist die größte Graduiertenschule und Forschungseinrichtung für Ingenieurwissenschaften in Lateinamerika und Teil der renommierten Bundesuniversität Rio de Janeiro (UFRJ). Grund des Besuchs war der Austausch mit Vertretern der  DIALOGistik, des ZLV-Lehrstuhls für Transportsysteme und -logistik, der ZLV-Geschäftsstelle, der Niederrheinischen Industrie- und Handelskammer und des Duisburger Hafens, wo auch eine Führung stattfand. Kern der Gespräche waren unter anderem die Entwicklung strategischer Perspektiven und der inter- und transdisziplinären Zusammenarbeit von Logistik-Partnern aus öffentlicher Hand, Praxis und Wissenschaft – sowohl in Brasilien als auch in Deutschland. Fortgesetzt wird dieser Austausch im Rahmen des 1. Europäischen Forums für Logistik-Cluster, das von 14. bis 15. Oktober 2014 in Brüssel als Abschluss des EU-Projektes LOG4GREEN stattfinden wird.


Mitglied werden

Sie wollen Mitglied beim DIALOGistik Duisburg e.V. werden? Alle Informationen über eine Mitgliedschaft finden Sie Leitet Herunterladen der Datei einhier.