NRW-Verkehrsminister eröffnet die DIALOGistik Duisburg als neue Anlaufstelle für Wissens-transfer, Qualifizierung und Logistikeffizienz im Duisburger Hafen

29.08.2012

von links nach rechts: E. Staake, M. Groschek, Prof. Dr. U. Radtke

von links nach rechts: Prof. Dr. R. Leisten, Prof. Dr. B. Noche, J. Bohnen, Prof. Dr. R. Dobischat, T. Hülsmann, Prof. Dr. U. Radtke, T. Heymann, E. Staake, K. Wenkel, K. Krumme, M. Groschek

Wissen wird mehr und mehr zum Erfolgsfaktor für die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen. Im Duisburger Hafen, dem größten Binnenhafen der Welt, nimmt die DIALOGistik Duisburg am 28. August 2012 offiziell die Arbeit auf. In Anwesenheit von NRW-Verkehrsminister Michael Groschek wurde die neue Beratungs- und Coachingstelle im Duisburger „Schiffchen“ gemeinsam mit mehr als 100 geladenen Gästen feierlich eröffnet. Die DIALOGistik Duisburg schließt eine Lücke in der Aus- und Weiterbildung und bietet insbesondere kleinen und mittleren Unternehmen Zugang zu Expertenwissen in der Logistik.

Die Pressemitteilung zur Eröffnung finden sie Leitet Herunterladen der Datei einhier.


Mitglied werden

Sie wollen Mitglied beim DIALOGistik Duisburg e.V. werden? Alle Informationen über eine Mitgliedschaft finden Sie Leitet Herunterladen der Datei einhier.