Weiterbildung zum „Multimodalen Logistiker“ startet für kaufmännische und gewerbliche Beschäftigte

03.09.2012

Bereits Anfang September startet mit dem/der „Mulitmodale/n Logistiker/-in“ ein neues Weiterbildungsformat in der DIALOGistik. Vor dem Hintergrund sich verknappender Ressourcen, immer komplexeren Supply Chains und den Herausforderungen nachhaltiger Logistik wird multimodaler Waren- und Gütertransport zunehmend zum erfolgskritischen Faktor. „Als Industrieland Nummer Eins haben wir in Nordrhein-Westfalen beste Infrastrukturvoraussetzungen für die Stärkung des multimodalen Verkehrs“, wirbt NRW-Verkehrsminister Michael Groschek anlässlich der Eröffnungsfeierlichkeiten für Logistik auf Straße, Schiene und Wasser. „Deshalb brauchen wir gut ausgebildete Fachkräfte, eben multimodale Logistiker, nicht nur für den Standort Duisburg, sondern auch für NRW. In diesem Sinne wünsche ich der DIALOGistik Duisburg und dem Duisburger Hafen mit all ihren Aktivitäten viel Erfolg.“


Mitglied werden

Sie wollen Mitglied beim DIALOGistik Duisburg e.V. werden? Alle Informationen über eine Mitgliedschaft finden Sie Leitet Herunterladen der Datei einhier.