Bundesbildungsministerin informiert sich über Bildung in der Binnenschifffahrt

Am 4. Mai 2017 besuchte Frau Prof. Dr. Johanna Wanka den größten Aus- und Weiterbildungsstandort für die deutsche Binnenschifffahrt in Duisburg. An Bord des Schulschiff RHEIN unterhielt sich die Bundesbildungsministerin mit den Auszubildenden über Bedarfe und Wünsche bezüglich eines verstärkten Einsatzes digitaler Medien in der Branche.

11.05.2017

Dass die Fördergelder ihres Ministeriums in diesem Bereich gut investiert sind, erläuterten die Projektpartner von „Smart Qu@lification“ der Ministerin zum Abschluss ihres Besuches auf dem Schulschiff. Durch das Forschungsvorhaben, das noch bis Ende 2017 läuft, wird durch die Entwicklungen von Lernmodulen u.a. zu Radar, Funk und Streckenkunde wichtige Pionierarbeit für E-Learning im Gewerbe geleistet und durch auf portablen Geräten abspielbare Fahrsimulationen ergänzt. Als Hauptpartner beteiligt sind das DST (Projektkoordinator), die Universität Duisburg-Essen und der BDB. Unterstützt wird die Projektarbeit durch das Schifferberufskolleg RHEIN, duisport/DIALOGistik und den Bundesverband der Selbständigen Abteilung Binnenschiffahrt e.V. (BDS).


Mitglied werden

Sie wollen Mitglied beim DIALOGistik Duisburg e.V. werden? Alle Informationen über eine Mitgliedschaft finden Sie Leitet Herunterladen der Datei einhier.